In wenigen Schritten zur rechtssicheren Facebook Fanpage

Das der Großteil von deutschen Websites ein Impressum benötigt ist hinlänglich bekannt. Doch die jüngste Vergangenheit hat gezeigt, dass auch Profile in sozialen Netzwerken ggf. über ein Impressum verfügen müssen, da andernfalls eine Abmahnung durch einen Anwalt droht. Doch wann benötigt man ein Impressum und wie lässt sich dieses bei Facebook anlegen?

Bei der Frage, wer ein Impressum benötigt, muss man sich den §5 Telemediengesetz (TMG) und den §55 des Rundfunkstaatsvertrages (RstV) ansehen. Beide sind entscheidend, da das TMG auf den kommerziellen Nutzen einer Onlinepräsenz abzielt, während der RstV auf die Inhalte der Website verweist. Bei letzterem benötigt jeder ein Impressum, der journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte, die zur Meinungsbildung beitragen, online stellt. Aus praktischer Sicht ist das schwammig formuliert und nur schwer nachzuweisen, aber wer sich nicht auf einen langen Rechtsstreit einlassen kann und will, sollte für seine Profile im Web ein Impressum erstellen. Und das ist leichter als es aussieht, denn im Netz finden sich Generatoren, mit deren Hilfe sich auch ohne Jurastudium im Handumdrehen ein kostenloses rechtssicheres Impressum erstellen lässt. Ich verweise an dieser Stelle auf den Generator von eRecht24 .

Mittlerweile hat auch Facebook reagiert und für Fanpages die Möglichkeit eingebaut, ein bereits vorhandenes Impressum einzufügen. Soweit so gut, aber: Das Impressum taucht nicht auf der ersten Seite auf, sondern findet sich auf der Seite „Info“. Inwieweit dies rechtlich einwandfrei ist, steht allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Doch es gibt eine Alternative, die nicht nur Rechtssicherheit bietet, sondern obendrein noch elegant ist.

In wenigen Schritten zur rechtssicheren Facebook Fanpage
Impressumgenerator

1. Im oberen Suchfeld Impressum eingeben und eine der Apps zum Thema Impressum auswählen.
Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit der App vom Juraforum gemacht.
Ihr erkennt die App am kleinen §-Symbol.
2. Nachdem Ihr Euch für eine App entschieden habt, müsst Ihr diese installieren.
3. Nach der Installation gelangt Ihr über den Button „konfigurieren in den Impressumsgenerator
den Ihr dann mit Euren Angaben füttern könnt.
4. Das fertige Impressum ist als Teil Eurer „Apps“ dann auf der Startseite der Facebook-Fanpage zu finden.Impressum Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*