Lange Zeit war mein Blog verwaist. Ohne wirkliches Konzept schrieb ich einen Blog mit dem Ziel auf mich aufmerksam zu machen und mein Wissen über Online-Marketing darzustellen. Damals war ich arbeitslos und versuchte den Wechsel vom Vertrieb ins Marketing zu schaffen. Mehr als drei Jahre später bin ich im Marketing eines großen mittelständischen Unternehmens angekommen und fühle mich sehr wohl.

Das sind aber nicht die Gründe warum der Blog lange Zeit stiefmütterlich von mir behandelt wurde. Der Hauptgrund ist, dass mit Online-Marketing zwar einen riesen Spaß macht, ich aber nicht gerne über die Dinge schreibe geschweige denn Themen extra für den Blog zu recherchieren. Ein anderer wichtiger Grund ist, dass ich den Blog aus dem falschen Antrieb heraus gestartet habe – nämlich mich und mein Fachwissen anderen zu präsentieren.

Aus diesen Gründen erhält der Blog eine neue Ausrichtung. Es soll meinem Weg in die finanzielle Freiheit dokumentieren. Ich möchte jeden der diesen Blog liest einladen mit mir auf die Reise zu gehen. Doch ich schreibe den Blog nicht für jemand anders und es ist mir egal ob jemand liest oder nicht. Mein einziges Ziel ist es in zehn Jahren den Blog zu lesen und sagen zu können: So hat alles angefangen. Und vielleicht meinen noch ungeborenen Kindern eine Geschichte zu hinterlassen wie ihr Vater zu Reichtum gelangte.

In den zukünftigen Beiträgen dokumentiere ich meine Schritte zum Vermögensaufbau. Es geht von der Betrachtung des Status Quo, über meine genauen Ziele zu einer Analyse meiner Investment. Dabei teile ich erfolgreiche Investments genauso wie nicht erfolgreiche, da man insbesondere aus letzteren wichtige Lehren ziehen kann. Ich reflektiere und teile zudem mein Wissen aus Seminaren, Bücher, Videos und Podcasts.

Der Blogbeitrag steht unter der Überschrift: „It’s all about Passion“. Meine Passion ist Geld und Investments und skurriler Weise ist das Ziel meines Vermögensaufbaus keine Villa, ein schickes Auto oder ein Boot. Nein, ich erfreue mich einfach daran, dass es mehr wird. Ein spielerischer Ansatz – ähnlich wie bei Monopoly. Mein Interesse für Geld kann ich nicht begründen, es ist einfach so. Grundsätzlich verbinde ich mit Geld Freiheit und Unabhängigkeit, was aus meiner Sicht die höchsten Güter sind.

Nun habe ich schon eine ganze Menge zu meinen Beweggründen erzählt, aber noch nichts zu meiner Person selbst: Mein Name ist Tim Worischek. Ich bin 35 Jahre alt und lebe im westfälischen Haltern am See. Hier wohne ich zur Miete in einer Doppelhaushälfte. Der Mietpreis ist zwar recht hoch, doch ich habe mich zusammen mit meiner Lebensgefährtin für Miete und gegen Kauf entschieden. Die Gründe dafür dokumentiere ich in einem anderen Artikel. Nach verschiedenen beruflichen Stationen bin ich seit 1,5 Jahren bei einem regionalen Energieversorger im Online-Marketing tätig. Mit dieser Position bin ich sehr zufrieden und glücklich. Der Weg dorthin war lang und von vielen Irrungen und Wirrungen geprägt. Doch dazu ein anderes Mal mehr.

It’s all about Passion

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*